Übersicht zum Thema

zweites Testament

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Was erlebte Martin Luther als „Junker Jörg“ auf der Wartburg?

Auf der Wartburg übersetzte Martin Luther das Zweite Testament in die deutsche Sprache. Von seiner Zeit dort erzählen einige Legenden.

Weshalb wurde die Bibel mehrmals verändert oder neu geschrieben?

Die Bibel wird schon seit fast 2000 Jahren nicht mehr verändert. Nur ihre Übersetzungen unterschieden sich manchmal voneinander. 

Warum gibt es Jesus und warum glaubt man so an ihn?

Für Christen ist Jesus so wichtig, weil sie glauben, dass in ihm Gott in die Welt gekommen ist. Sie glauben, dass Gott den Menschen durch Jesus gezeigt hat, wie sie miteinander leben sollen und dass Jesus ihnen den Weg zu Gott weist.

Worin gleichen sich die heiligen Schriften der Juden, Christen und Muslime?

Alle heiligen Schriften erzählen etwas über Gott, über die Entstehung der Welt, darüber, wie die Menschen leben sollen und über den Tod.

Wie sind die heiligen Schriften entstanden?

Die heiligen Schriften entstanden auf unterschiedliche Weise. Einige wurden von Menschen verfasst, andere sollen Gott oder Gottheiten selbst diktiert haben.

Warum sagen wir hier nicht "Altes" und "Neues Testament"?

Der Name "Altes Testament" klingt so, als sei es nicht mehr so aktuell wie das "Neue Testament". Daher sagen wir lieber "Erstes und Zweites Testament".