Übersicht zum Thema

Jerusalem

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Aus welchem Stein ist die Klagemauer gebaut?

Die Klagemauer in Jerusalem besteht zum größten Teil aus Meleke. Das ist ein weißer Kalkstein, der erst an der Luft hat wird.

Welche Feiertage gibt es in Jerusalem?

n Jerusalem gelten wie überall in Israel jüdische und Israelische Feste als offizielle Feiertage. Aber Angehörige anderer Religionen feiern in der Stadt auch ihre Feste.

Warum stecken Juden Zettel in die Klagemauer?

Viele orthodoxe Juden stecken ihre Sorgen, Bitten und Hoffnungen auf kleinen Zetteln in die Klagemauer in Jerusalem. Sie hoffen, dass Gott sie so auf besondere Weise erhört.

Welche Orte sind Christen in Jerusalem heilig?

Für viele Christen sind vor allem diese Orte in Jerusalem heilig: Garten Gethsemane, Via Dolorosa, Grabeskirche, Himmelfahrtskapelle.

Welche Orte sind Muslimen, Juden und Christen heilig?

Hebron, Bethlehem, Nazareth, Jerusalem und Bethel sind wichtige Orte für Juden, Christen und Muslime. Leider sind das jüdische Israel und das muslimische Palästina politische Gegner und verbieten sich zum Teil gegenseitig den Zutritt zu ihren heiligen Stätten. Christen haben die besten Möglichkeiten, alle fünf Orte zu besuchen.

Wohin pilgern Juden auch noch?

Viele Juden pilgern nicht nur nach Jerusalem. Jüdische Pilgerorte auf der ganzen Welt sind auch die Gräber vieler Menschen, die im Judentum eine wichtige Rolle spielten. Durch die Gebete an diesen Gräbern wissen sich Juden von Gott gesegnet.  Zu diesen Orten gehören zum Beispiel
  • das Grab von Rachel in Betlehem