Übersicht zum Thema

Gründonnerstag

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Worum geht es am Gründonnerstag?

Der  Gründonnerstag ist der Donnerstag vor Ostern. Er erinnert Christen an den letzten Tag von Jesus. Den Abend vor seinem Tod am Kreuz soll er mit seinen Jüngern verbracht haben. Die Bibel erzählt, dass sie ausgiebig zusammen aßen und alle zusammen zum ersten Mal die heilige Kommunion feierten.

Warum verhüllen Christen in der Fastenzeit die Kreuze in der Kirche?

In katholischen Kirchen verhüllt der Pfarrer nach dem Gottesdienst am Gründonnerstag die Kreuze mit violetten Tüchern. Damit zeigt die Gemeinde ihre Trauer darüber, dass Jesus am Kreuz gestorben ist.

Wie bereiten sich Christen auf Ostern vor?

Ostern ist das wichtigste Fest der Christen. Viele bereiten sich 40 Tage lang mit einer Fastenzeit darauf vor.