Übersicht zum Thema

Gottesdienst

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

2019: Werbung für Gott



Wie ist Gott? Wie kann er uns in unserem Leben unterstützen?
Wie können wir bei anderen für Gott und den Glauben an ihn werben?

2017: Werbung für Gott



Wie ist Gott? Wie kann er uns in unserem Leben unterstützen?
Wie können wir bei anderen für Gott und den Glauben an ihn werben?


Wie leben Christen?

Wie Christen leben, hängt von ihrer Glaubensrichtung, ihrem Heimatland, den Umständen in ihrem Alltag und vor allem davon ab, wie wichtig ihnen ihr Glaube ist.

Wie unterscheiden sich Gottesdienst und Messe?

Es gibt viele Arten, wie Christen Gottesdienst feiern: als Dank- oder Wortgottesdienst oder auch als Andacht mit Stille und Gebet. Gottesdienst ist sozusagen ein Oberbegriff für alle christlichen Feiern. Die „Heilige Messe“ oder auch „Messe“ ist ein katholischer Gottesdienst, der aus einem Wortgottesdienst und einer Eucharistiefeier besteht.

Fällt der Gottesdienst in der Synagoge aus, wenn weniger als zehn jüdische Männer teilnehmen?

Nein, der Gottesdienst in der Synagoge findet auch dann statt, wenn weniger als zehn jüdische Männer teilnehmen. Allerdings dürfen bestimmte Gebete dann nicht gesprochen werden. Und auch die Toralesung fällt aus.

Haben Osterkerzen immer ein Kreuz in der Mitte?

Gute Beobachtung! Ja, fast alle Osterkerzen haben ein Kreuz, manche tragen aber auch ein Alpha und ein Omega oder ein XP. Alle diese Zeichen sind Symbole. Sie stehen für die Hauptperson des Osterereignisses, für Jesus Christus
Alpha und Omega sind der Anfangs- und der Endbuchstabe des griechischen Alphabets. Mit diesem Bild vom Anfang und Ende wollen Christen darauf hinweisen, dass Gott und damit auch Jesus Christus für sie vollkommen ist und alles umfasst. Auch Jesus selbst spricht im Zweiten Testament im Buch der Offenbarung von sich als dem Alpha und dem Omega, dem Ersten und dem Letzten.
XP sind die ersten Buchstaben des griechischen Wortes Christos, also Christus.

Wie läuft ein evangelischer Gottesdienst ab?

Nicht alle evangelischen Gottesdienste laufen gleich ab. Fast immer hört die Gemeinde jedoch eine Lesung aus der Bibel, eine Predigt und die Segnung.

Wie lange dauert ein Gottesdienst in der Synagoge?

Ein jüdischer Gottesdienst in der Synagoge dauert zwischen 15 Minuten und einem ganzen Tag lang. Das hängt ganz vom Tag ab.