Übersicht zum Thema

Fastenzeit

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Liefert der Koran eine Begründung für das Fasten-Ritual?

Gibt es irgendwo im Koran eine Begründung dafür, warum ein Muslim im Ramadan nachts (bzw. während der Dunkelheit) essen darf? In der Sure 2 finde ich nur, DASS Muslime nachts essen dürfen, aber das wird dort nicht erklärt oder begründet. Mich interessiert dazu eine Aussage im Koran selbst, nicht von menschlichen Auslegern. Herzlichen Dank!!! - Olaf
(Ich bin LER-Lehrer und unterrichte christliche und muslimische Kinder und möchte meinen Schülern gerne diese Frage beantworten.)

Mal ehrlich!

Die Aktion "Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“ soll zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir in der alltäglichen Kommunikation kleine und große Notlügen nutzen oder sogar falsche Aussagen machen. Der Fastenkalender will zur Wahrheit ermutigen – in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus.

Zeig dich!

Der Fastenkalender „Zeig dich – Sieben Wochen ohne Kneifen“ will zum Nachdenken über die eigene Existenz anregen: Sich nicht verstecken, untertauchen oder wegducken, sondern sich zeigen, Stellung beziehen und den Mund aufmachen.

Warum verhüllen Christen in der Fastenzeit die Kreuze in der Kirche?

In katholischen Kirchen verhüllt der Pfarrer nach dem Gottesdienst am Gründonnerstag die Kreuze mit violetten Tüchern. Damit zeigt die Gemeinde ihre Trauer darüber, dass Jesus am Kreuz gestorben ist.

Seit wann fasten die Menschen?

In fast jeder Religion wird gefastet, fast immer von Anfang an. Ziel ist es, die Gedanken zu „reinigen“, einen klaren Kopf zu bekommen, sich ganz auf den Glauben konzentrieren zu können oder sogar zur Erleuchtung zu gelangen.

Ist es schlimm, wenn Muslime im Ramadan tagsüber etwas essen?

Jeder Muslim entscheidet frei für sich selbst, ob und wie er die Gebote seiner Religion beachten möchte oder nicht. 

Müssen Muslime auch bei brütender Hitze fasten?

Muslime dürfen mit dem Fasten nicht ihre Gesundheit aufs Spiel setzen. So steht es im Koran. Daher müssen viele von ihnen das Fasten unter ungewöhnlich harten Umständen unterbrechen. Auch brütende Hitze kann dem Körper schaden.

Was haben Spenden mit dem Ramadan zu tun?

Ein Gebot im Ramadan ist es, Gutes zu tun. Dazu gehört es auch, hilfsbedürftigen Menschen beizustehen – auch mit Spenden. 

Warum essen Muslime im Ramadan nur von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang?

Viele Muslime essen und trinken im Ramadan nur von Sonnenuntergang bis zum Beginn der Morgendämmerung. Damit halten sie sich an die Worte des Koran.

Was ist die Fastenzeit?

Ein Video zum Thema Fastenzeit von Katholisch.de aus der Serie "Katholisch für Anfänger"