Übersicht zum Thema

Farbe Lila

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Warum verhüllen Christen in der Fastenzeit die Kreuze in der Kirche?

In katholischen Kirchen verhüllt der Pfarrer nach dem Gottesdienst am Gründonnerstag die Kreuze mit violetten Tüchern. Damit zeigt die Gemeinde ihre Trauer darüber, dass Jesus am Kreuz gestorben ist.

Woher kommt die Farbe Lila im Christentum?

Die Farbe Violett haben Christen aus der Antike übernommen. Sie verwenden sie in der Advents- und in der Fastenzeit vor Ostern als Zeichen der Buße.