Zehn Gebote im Christentum

- regeln das Zusammenleben
Auszug Schriftbild Zehn Gebote.
© epd-bild/Norbert Neetz
Christliche Gelehrte haben die hebräische Bibel der Juden und mit ihr die Zehn Gebote in verschiedene Sprachen übersetzt. Je nach Glaubensrichtung und Übersetzung unterscheiden sich manchmal die Reihenfolge und auch die Texte der Gebote etwas voneinander.

Sehr viele Christen kennen die Zehn Gebote so:
  1. Ich bin der Herr, dein Gott, der dich aus Ägypten befreit hat. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
  2. Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.
  3. Du sollst den Feiertag heiligen.
  4. Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.
  5. Du sollst nicht töten.
  6. Du sollst nicht ehebrechen.
  7. Du sollst nicht stehlen.
  8. Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.
  9. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.
  10. Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh noch alles, was dein Nächster hat.

Die Zehn Gebote sind Christen und Juden sehr wichtig. Viele von ihnen versuchen nach ihnen zu leben.

Eure Fragen zu den Zehn Geboten im Christentum


Warum unterscheiden sich die Zehn Gebote der Juden und der Christen voneinander?
Christentum
Autoren  Jane Baer-Krause, 
Bildnachweise 

Kommentare

Warum lautet das 5. Gebot: Du sollst nicht töten?
Das ist doch falsch übersetzt!
Es heißt doch: LO TIRZACH - NICHT MORDE!
Wenn man nicht töten soll, darf man sich doch auch nicht selbst verteidigen.
Darauf hätte ich gern eine Antwort.

Das ist richtig: “Du sollst nicht töten” ist keine wörtliche Übersetzung des ursprünglichen Gebotes und stimmt so auch nicht ganz. Das Töten eines anderen Menschen ist nach der Bibel in bestimmten Situationen nämlich sogar erlaubt. Das gilt zum Beispiel im Fall einer Notwehr. Gemeint ist tatsächlich “Du sollst nicht morden”. Bei einem Mord tötet ein Mensch einen anderen aus böser Absicht oder aus eigennützigen Gründen. (ck)

BLÖD!!! LOL - Nädi

Warum sind es 10 Gebote? - anonym

Christen und Juden glauben, dass Mose zehn Gebote auf dem Berg Sinai von Gott erhalten hat. Warum es genau zehn Gebote sind, weiß niemand. - Carolin

Was ist der Unterschied zwischen den 10 Geboten im Judentum und den 10 Geboten im Christentum? - goodTeam

Hallo goodTeam, die Zehn Gebote der Christen stehen oben, hier findet ihr die Zehn Gebote der Juden. Vergleicht einmal selbst. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.