Wertschätzung

- brauchen wir alle zum Überleben
Ein Mädchen im lila T-Shirt mit einem gelben Blumenstrauß in der Hand
© Sigrun Bilges
In "Wertschätzung" stecken die Worte "Wert" und "Schatz". Und tatsächlich geht es um etwas kostbares. Denn Wertschätzung erfahren wir durch ein Dankeschön für unsere Hilfe oder durch Freude und  Anerkennung für etwas, das anderen gefallen oder gut getan hat. Diese Würdigung für unsere Taten brauchen wir alle für ein gutes Selbstwertgefühl. Es zeigt uns, dass wir richtig handeln und von unseren Mitmenschen respektiert und anerkannt werden.

Wertschätzung braucht auch die Natur. Denn wenn wir sorglos mit ihr umgehen, schaden wir ihr und damit auch uns selbst. Im Glauben spielt Wertschätzung daher ebenfalls eine große Rolle. Viele Menschen danken Gott täglich für die Schöpfung. 

Eure Fragen zur Wertschätzung



Ohne
Autoren Jane Baer-Krause
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.