Übersicht zum Thema

Vorhaut

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Beschneidung im Judentum

Die Beschneidung der Jungen am 8. Tag nach der Geburt besiegelt den Bund der Juden mit Gott.

Beschneidung bei Jungen

Jungen oder Männern wird bei einer Beschneidung die Vorhaut vom Glied entfernt. Das ist die Haut über der Eichel, die sich zurück schieben lässt.

Beschneidung

Bei einer Beschneidung werden die Geschlechtsorgane verändert. Manche Religionen schreiben den Eingriff für Männer vor.