Übersicht zum Thema

Tempelberg

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Miradsch

Miradsch heißt Mohammeds Himmelsreise aus Jerusalem. Seit diesem Ereignis vor langer Zeit beten viele Muslime fünf Mal am Tag ihr Pflichtgebet.

Pilgern im Judentum

Jerusalem ist für Juden der heiligste Ort auf der Welt.  Dorthin pilgern sie vor allem während der drei Wallfahrtsfeste Pessach, Schawuot und Sukkot.  Außerdem haben Juden noch weitere kleine Pilgerstätten auf der ganzen Welt.

Heilige Orte im Islam

Die Orte Mekka, Medina und Jerusalem sind für Muslime besonders wichtig.

Heilige Orte im Christentum

Wie für Juden und Muslime zählt Jerusalem für viele Christen zu den wichtigsten Orten der Welt. Dort liegt der Tempelberg. Auf ihm ließ König Davids Sohn Salomo vor fast 3.000 Jahren einen Tempel bauen. In seinem Inneren wurde eine wichtige Truhe aufbewahrt. Sie hieß Bundeslade und enthielt die Zehn Gebote, die Mose auf dem Berg Sinai von Gott erhalten hat. Der Tempel wurde zweimal zerstört. Dabei ging die Bundeslade verloren.

Heilige Orte im Judentum

Für viele Juden sind Israel und Jerusalem die wichtigsten Orte der Welt. Ganz besonders heilig ist ihnen der Tempelberg in Jerusalem. Ein heiliger Ort ist auch die Synagoge. Sie ist das Gotteshaus, in dem Juden beten und Gottesdienste feiern.

Tempelberg in Jerusalem

Der Tempelberg ist ein Heiliger Ort für Juden, Christen und Muslime. Er liegt in der Stadt Jerusalem in Israel.

Jerusalem

Jerusalem ist eine große, alte Stadt. Sie liegt heute in Israel und ist für Juden, Christen und Muslime von sehr großer Bedeutung.