Tallit

- der weiße Gebetsmantel
Ein Jude mit einem weißen Gebetsmantel mit schwarzen Streifen.
© Debora Lapide
Viele jüdische Männer und auch liberale Jüdinnen tragen zum Morgengebet einen Tallit. Das ist ein rechteckiger Gebetsmantel aus weißer Wolle, Baumwolle oder Seide. An den Seiten hat er blaue oder schwarze Streifen, an den Ecken Fransen. Sie heißen Zizit. Ihre 613 Knoten erinnern an die jüdischen Gebote, die 613 Mizwot. 
Zusammen mit dem Tallit legen Juden die Tefillin an. Das sind Gebetsriemen aus Leder.

Der Tallit schirmt den Betenden etwas von der Umwelt ab und erinnert ihn daran, dass auch Gott ihn umgibt und behütet.

Einige orthodoxe Juden tragen sogar unter ihrer Alltagskleidung einen kleinen Tallit. Sie wollen damit zeigen, dass sie ihr Leben als Gebet verstehen.
 

Eure Fragen zum Tallit


Judentum
Autoren Barbara Wolf-Krause, dl
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wie zieht man denn einen Tallit an? - anonym

So, wie man auch andere Mäntel anzieht. - jane

Auf der Stirnseite des Tallit steht etwas auf Hebräisch - ist das das 1. Gebot oder etwas anderes? - Ben

Hallo Ben, auf dem Tallit steht der Segensspruch zum Anlegen des Tallit. Er heißt Bracha und lautet "Gelobt bist du, König der Welt, der du uns mit deinen Geboten geheiligt hast und uns aufgetragen hast, den Tallit anzulegen". - Debora

Warum tragen Juden überhaupt einen Tallit? - anonym

Der Tallit umhüllt den Betenden und schirmt ihn etwas von der Umwelt ab. Damit erinnern sich Juden daran, dass auch Gott sie umgibt und behütet. - Debora

Wann wurde der Tallit eigentlich erfunden? Und von wem eigentlich? - John-Henry

Hallo John-Henry, der Tallit wird schon in der Tora erwähnt. Damit ist das Tragen des Gebetsschales für Juden der Wunsch Gottes. - Debora

Wer hat eingeführt, dass der Tallit in der Synagoge getragen werden muss? - Marek

Hallo Marek, schon vor Zweitausend Jahren haben Rabbiner diskutiert und festgelegt, wie die Menschen leben und handeln müssen, um Gottes Willen zu erfüllen. Dabei ging es auch um den Tallit. - Debora

Wann muss man den Tallit tragen? - Sarah

Hallo Sarah, der Tallit wird zu Hause und in der Synagoge jeden Tagen zum Morgengebet getragen. Nur die Teffilin werden am Schabbat und an Feiertagen nicht angelegt. - Debora

Gibt es auch bunte Tallits, die zum Beispiel rot oder lila sind? - Mr. John

Hallo Mr. John, orthodoxe Juden tragen die Farben dunkelblau, schwarz oder weiß. Aber im liberalen Judentum gibt es für Frauen auch bunte Tallits. - Debora

Welche religiöse Bedeutung hat ein Tallit? - hjoikhdujrodhk

Der Tallit erinnert Juden daran, dass sie von Gott umgeben und behütet sind. Die Schaufäden am Tallit heißen Zizit und besagen, dass Juden sich an die Gesetze Gottes halten sollen. - Barbara

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.