Sprachen der Religionen

Fast jede Religion ist in einem anderen Land entstanden. Daher wurden auch die ersten Bücher der Religionen in unterschiedlichen Sprachen verfasst. Die Autoren waren oft Propheten. Erst viel später haben Gelehrte die Bücher übersetzt, so dass die Menschen sie heute fast überall auf der Welt lesen und verstehen können.

Das sind die "Original-Sprachen" der Religionen:
  • Die jüdische Bibel erschien zuerst in hebräischer Sprache.
  • Das Zweite Testament der Christen gab es zuerst auf Griechisch.
  • Die Originalsprache des Islam und des Koran ist Arabisch.
  • Sanskrit ist für Hindus eine heilige Sprache. In ihr wurden die Veden verfasst. 
  • Buddha sprach vermutlich Pail. Viele buddhistische Schriften sind zuerst in dieser Sprache erschienen.

Da viele Sprachen sehr unterschiedlich aufgebaut sind, ist die Übersetzung manchmal schwierig. Oft schleichen sich Fehler ein. Dann entstehen Missverständnisse oder es ergibt sich sogar ein falscher Sinn. Darum lesen viele Wissenschaftler auch die heiligen Schriften der Religionen am liebsten in der Sprache, in der sie ursprünglich entstanden sind.

Eure Fragen zu den Sprachen der Religionen


In welcher Sprache wird das Christentum gesprochen?

Allgemein
Autoren   Jane Baer-Krause
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wie heißt die Sprache der Muslime? - Donut Lord

Hallo Donut Lord, die Originalsprache des Islam ist Arabisch. In dieser Sprache ist auch der Koran zuerst erschienen. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.