Schöpfung + Verantwortung

Fünf Personen schauen teilweise mit Ferngläsern aus einem Holzverschlag nach draußen.
Foto: NABU/Guido Rottmann - Birdwatch
Wir Menschen verwüsten das Paradies. Gehört das auch zum Schöpfungsplan?

Naturwissenschaftler erforschen, WIE die Welt entstanden ist. Sie fragen nach den Fakten: WAS geschah WO und WANN?

Die Religionen wollen dagegen fast immer wissen, WER hatte eigentlich die Idee zu dem gigantischen Plan des Universums und des Lebens? WARUM? Und welche Rolle spielen wir Menschen im Schöpfungsplan?

Politische Gesellschaften und Religionen suchen nach Antworten auf die Fragen:
  • Nach welchen Regeln sollen wir leben?
  • Was ist unsere Aufgabe auf der Erde?
  • Und welche Verantwortung tragen wir für ihren Schutz und ihre Erhaltung?

Hier findest du einige Antworten und Einladungen zum Mitdenken und Mitreden.

Eure Fragen zu Schöpfung + Verantwortung


Allgemein
Autoren   Jane Baer-Krause
 
Bildnachweise 

Kommentare

Warum stellen sich nicht alle die Frage nach dem "WARUM?" und finden zum Glauben? - Maria

Liebe Maria, eine spannende Frage! Menschen finden für sich sehr unterschiedliche Antworten auf die Warum-Frage. Manche beantworten diese Frage mit dem eigenen Glauben. Andere sagen, dass das Leben an sich gar keinen bestimmten Sinn hat, sondern dass es einfach durch Zufall entstanden ist. Wieder andere denken, dass der Sinn des Lebens die Liebe zu anderen Menschen ist. Es gibt also sehr viele Antworten auf die "WARUM?"-Frage und nicht alle führen zu einem Glauben. - Carolin

Warum ist Gott für die Christen so wichtig? - anonym

Gott ist Christen so wichtig, weil er nach ihrem Glauben der Schöpfer der Welt und des Menschen ist. - Barbara

Warum gibt es so viele verschiedene Religionen? - anonym

Die Antwort auf diese Frage steht hier. - Barbara

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.