Ökumene

- Zusammenarbeit fördert das Miteinander
Blick von oben in eine evangelische Kirche während eines Kindergottesdienstes.
© Barbara Wolf-Krause
Ökumene heißt die Zusammenarbeit verschiedener Religionen oder der Austausch der Glaubensrichtungen innerhalb einer Religion. Wenn zwei Ehepartner unterschiedlichen Religionen angehören, dann nennt man das auch eine ökumenische Ehe.

Es gibt zum Beispiel eine Ökumene zwischen dem Judentum, dem Islam und dem Christentum. Und es gibt auch eine Ökumene zwischen evangelischen und katholischen Christen.
Ziel ist es immer, ein gutes und friedliches Miteinander zu fördern.

Eure Fragen zur Ökumene


Wieso gibt es ein Zeichen für Ökumene?
Warum ist das Symbol für die Ökumene ein Boot?
Könnt ihr etwas über die Geschichte der Ökumene erzählen?

Allgemein
Autoren Bwk, jb, ck, pfl
 
Bildnachweise 

Kommentare

Was bedeutet das Symbol der Oikoumene? - Layla

Das Boot steht für die Kirche und der Mast für das christliche Kreuz. Mehr dazu steht demnächst im Lexikon unter "Symbol der Ökumene".

Ich finde es gut, dass ihr unsere Fragen beantwortet. Dankeschön! - Skylla

Ich finde es schön, dass ihr oben einen Text geschrieben habt. Aber ich würde gerne noch mehr darüber erfahren. - Tomy

Hallo Tomy, vielen Dank für dein Lob. Das freut uns. Was genau möchtest du denn noch über die Ökumene erfahren? Schick uns gerne deine Fragen. - Barbara

Kann mir jemand das Wort "Ökumene" erklären?
Aus dem hier Geschriebenen check ich echt gar nix :(
Fühl mich gerade ziemlich dumm, bitte um Hilfe!!!! - Dominik

Das griechische Wort "Ökumene" bedeutet "die bewohnte Welt". Wie in jeder Religion gibt es auch im Christentum unterschiedliche Glaubensrichtungen. Sie heißen Konfessionen. Viele Christen haben das große Ziel, die vielen verschiedenen christlichen Kirchen auf der Welt zu vereinen. Darum haben sie sich in der ökumenischen Bewegung zusammengeschlossen. Dort überlegen sie gemeinsam, worauf sie sich einigen können und feiern gemeinsam Gottesdienste und manche Feste. - Jane

Das ist sehr spannend. - anonym

Das ist eine sehr schöne Seite ! Aber ich habe noch eine Frage Was bedeutet Konfession? - Tim

Hallo Tim, vielen Dank für das Lob ;-)  Konfessionen heißen die Glaubensrichtungen im Christentum. Mehr erfährst du im Lexikon unter dem Stichwort Konfessionen. - Jane

Welche Erfolge sind bei der Ökumene zu erkennen? Und welche weitere Vorgehen sind geplant? - Tini

Hallo Tini, klick dich mal durch die oben angegebenen Links. Dort findest du schon einige Infos. Mehr erfährst du auf den Websites evangelisch.de und katholisch.de - Jane

Könnt ihr noch etwas über die Geschichte der Ökumene erzählen? Ich finde sonst keine Infos für einen Vortrag für die Schule. Danke. - Lena

Hallo Lena, hier findest du eine Antwort auf deine Frage. - Lena

Hallo, wie lange gibt es schon ökumenische Ehen? Das würde mich echt interessieren. – Emma

Hallo Emma, seit wann es ökumenische Ehen gibt, haben wir leider nicht herausgefunden. Ökumenische Trauungen sind auch bis heute nicht in allen evangelischen Landeskirchen und auch nicht in allen katholischen Bistümern möglich. Die Partner dürfen zwar überall unterschiedlichen christlichen Glaubensrichtungen angehören, müssen sich aber häufig für eine katholische oder evangelische Trauung entscheiden. Auch Paare mit unterschiedlichen Religionen müssen sich in der Regel für das Ritual einer Religion entscheiden. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.