Muharram

- für Muslime der erste Monat des Jahres
Blick auf die Nabawi Moschee in Medina mit vielen Minaretten.
© AHMAD FAIZAL YAHYA/fotolia.com
Der 1. Muharram ist der erste Tag des Jahres auf dem Islamischen Mondkalender. Mit einer Silvesterparty begrüßen ihn Muslime jedoch so gut wie nie. Sie erinnern sich an diesem Tag vor allem an Mohammeds Auswanderung von Mekka nach Medina.

Für Schiiten beginnt außerdem der Trauermonat um den 3. Imam Husain ibn ’Ali. Sie erinnern im ganzen Monat Muharram mit vielen Veranstaltungen an das Leben und an den Tod des 3. Imam Husain und an die Umstände, die zu seinem Tod führten. Die Gemeinde hört und singt viele traurige Lieder.

Eure Fragen zum Muharram


Worum geht es am 1. Muharram?
Islam
Autoren:  Jane Baer-Krause, ar, Hamideh Mohagheghi
 
Bildnachweise 

Kommentare

Wie feiern Muslime Muharram? Gibt es besondere Speisen? - anonym

Oben im Text haben wir den 3. Absatz ergänzt. Dort findest du die Antwort. Schau außerdem auch auf die Lexikon-Seite A-Aschura. Dort findest du weitere Infos über Traditionen am 10. Muharram, dem Aschura-Tag. - Jane

Wo feiert man den Muharram denn? Auf der ganzen Welt? - Lara

Hallo Lara, der 1. Muharram ist eher ein Gedenktag, der nirgendwo groß gefeiert wird. - Annett

An welchem Datum feiern Muslime den 1.Muharram? - Louisa

Hallo Louisa, schau mal oben in den Info-Kasten. Dort steht es: 2019 fällt der 1. Muharram auf den 31. August. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.