Konfessionen

- heißen die Glaubensrichtungen im Christentum
Konfessionen heißen die Glaubensrichtungen im Christentum. Davon gibt es sehr viele. Sie sind weltweit in 22 Gruppen zusammengefasst. Die größten Glaubensrichtungen im Christentum sind die evangelische und die katholische Kirche. Ihre Anhänger heißen Protestanten und Katholiken. Sehr verbreitet sind auch die orthodoxen Kirchen.

Zu den Protestanten gehören zum Beispiel Baptisten, Methodisten und Anglikaner, zu den Katholiken die Römisch-Katholische Kirche und die Anglikanischen Krichen.

Eure Fragen zu Konfessionen

Christentum
Autoren jb, ck, pfl

Kommentare

Man, ihr von der Uni Kassel achtet doch auf jeden Rechtschreibfehler! Habe "Konfission" geschrieben und es zeigt mir, es gibt unter dem Wort nichts. Also, ich glaube es hackt so langsam! Boar eyyy! - David

Wie viele und welche Konfessionen gibt es? - Dema

Hallo Dema, es gibt vor allem fünf große Guppen. Das sind die Ostkirchen, die katholische Kirchen, die evangelische Kirchen, die anglikanischen Kirchen und die apostolischen Kirchen. Sie haben unzählige Glaubensgemeinschaften, die sich mal mehr und mal weniger voneinander unterscheiden.  - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.