Judenverfolgung

- verstößt gegen Gesetze und die Menschenwürde
"VerVolkt euch selbst" steht auf einem Demoplakat. Dabei ist "folgt" wie Volk geschrieben. Das ist eine Anspielung auf das Motto "Wir sind das Volk", das die Pegida-Bewegung von den Montagsdemos in der DDR übernommen hat. Gleichzeitig protestieren die Demonstranten damit gegen Diskriminierung und Verfolgung. Gesehen auf einer No-Pegida-Demo am 19.1.2015 in Braunschweig.
Philipp Dyllus
Juden wurden schon fast solange verfolgt wie es sie gibt - manchmal sehr öffentlich, brutal und sogar kriegerisch, manchmal heimtückisch im Verborgenen.

Im Mittelalter warfen Christen den Juden vor, an der Kreuzigung von Jesus Schuld zu sein. Außerdem wurden Juden für Naturkatastrophen und Krankheiten wie die Pest verantwortlich gemacht. Sie durften keinen Handwerksberuf ausüben, mussten zur Erkennung einen Hut und einen gelben Fleck an der Kleidung tragen und an die Fürsten Schutzgeld bezahlen. In dieser Zeit wurden viele Juden von ihren Feinden beraubt und ermordet.

In der Nazi-Diktatur unter Adolf Hitler kam es zwischen 1933 bis 1945 in Deutschland noch viel schlimmer. Die Nationalsozialisten verunglimpften die Juden als „schädliche Rasse“ und ermordeten sechs Millionen jüdische Frauen, Männer und Kinder.  Zuerst schlossen sie die Juden vom öffentlichen Leben aus, dann raubten sie ihren Besitz, zwangen sie zur Arbeit ohne Lohn, hielten sie unter entsetzlichen Bedingungen gefangen, folterten sie und brachten sie ab 1942 in Vernichtungslagern systematisch um. Dieses unsagbar furchtbare Verbrechen heißt Holocaust oder Schoah.

Eure Fragen zur Judenverfolgung


Warum hat Adolf Hitler Menschen vergast? 
Haben nicht auch Juden die Christen verfolgt?

Judentum
Autoren Jane Baer-Krause, bwk, dl
 
Bildnachweise 

Kommentare

Ich konnte alles leicht verstehen. Diese Webseite hilft mir viel, wenn ich Fragen habe.

Warum hat Adolf Hitler die Menschen vergast? - anonym

Hallo, das ist eine wichtige Frage. Hier findest du eine Antwort auf deine Frage. - Jane

Wie viele Juden hat Adolf Hitler vergast? - Ella

Hallo Ella, Hitler hat rund 6 Millionen Juden ermorden lassen. - Jane

Warum wurden Juden verfolgt? - Olger

Hallo Olger, hier findest du den Versuch einer Antwort auf deine Frage. - Jane

Warum haben Juden Angst vor Hitler? – Hanns

Hallo Hanns, Hitler hat sechs Milionen Juden verfolgen, quälen und ermorden lassen. Das ist wohl Grund genug, sich vor ihm zu fürchten. Heute ist Hitler zwar tot, aber leider gibt es immer Menschen, die ähnlich denken wie er. Wir alle müssen sie daran hindern, Macht zu erlangen und Menschen etwas anzutun. - Jane

Tolle Seiten! Diese Aussage ist treffend und ich kann sie nur bekräftigen. Alles verständlich erklärt. Zum ersten Mal habe ich verstanden, warum Juden verfolgt werden. Macht weiter so! - Susi (per E-Mail)

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.