Übersicht zum Thema

Glaubensrichtung im Buddhismus

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Zen-Buddhisten

Der Zen-Buddhismus gehört zum Mahayana-Buddhismus. Er entwickelte sich im 6. Jahrhundert nach Christus in China.

Vajrayana-Buddhismus

Anhängern des Vajrayana-Buddhismus ist es wichtig, möglichst schnell die Erleuchtung zu erlangen. Daher meditieren sie besonders viel. Außerdem sagen sie viele Mantras auf und erlernen geheime Riten und Schriften.