Übersicht zum Thema

Geistiger Rat

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Universales Haus der Gerechtigkeit

Das Universale Haus der Gerechtigkeit ist der höchste Rat in der Bahai-Religion. Er entscheidet über alle Dinge, die weltweit für die Bahai-Gemeinde wichtig sind. Ziel des Rates ist es, die Bahai-Religion weiter zu verbreiten.

Nationaler Geistiger Rat

Der Nationale Geistige Rat trägt die Verantwortung für die Bahai eines ganzen Landes. Das Leben in einer Bahai-Gemeinde in einzelnen Dörfern oder Städten leitet und organisiert der Geistige Rat. Für die weltweite Organisation der Bahai ist das Universale Haus der Gerechtigkeit zuständig.

Geistiger Rat

Der Geistige Rat leitet die Bahai-Gemeinde und sorgt für sie. Er wird jeweils für ein Jahr gewählt, wenn mehr als neun erwachsene Bahai an einem Ort leben.

Lehrer in der Bahai-Religion

In der Bahai-Gemeinde gibt es keine Priester oder Gelehrten, die über die Religion entscheiden. Jeder einzelne Mensch soll selbst die Wahrheit für sich suchen, selbst die heiligen Schriften studieren und selbstverantwortlich handeln.