Frau und Mann im Christentum

- sind nicht gleichberechtigt
Junger Mann und junge Frau liegen Kopf an Kopf auf einer Wiese.
© Jürgen Fälchle - fotolia.com
Die Rolle der Frau im Christentum hat sich im Laufe der Jahrhunderte stark verändert. Bis heute haben Frauen auch in den einzelnen Glaubensrichtungen unterschiedliche Rechte und Pflichten. Zum Beispiel darf eine Frau nicht Papst werden.

Nach der Schöpfungsgeschichte in der jüdischen und christlichen Bibel sind Frauen und Männer „gleichberechtigte Geschöpfe Gottes“. Das versichert im Zweiten Testament der Christen auch Jesus. Dennoch galten Frauen im Lebens- und im Kirchenalltag meist weniger als Männer. Dabei gab es natürlich schon immer sehr viele kluge Frauen. Da sie für das Wohl der Familienmitglieder zuständig waren, suchten und fanden sie zum Beispiel auch Heilmittel gegen Krankheiten. So erkundeten sie die Wirkung von Kräutern und kombinierten sie zu Arzneien. In Klöstern war das Aufgabe von Mönchen und Nonnen. Außerhalb der Klostermauern kümmerten sich Bader um die Gesundheit der Menschen. Manche von ihnen fürchteten die Konkurrenz der Frauen. Sie nannten die Errungenschaften der Heilerinnen "Teufelswerk" und warfen den Frauen Gotteslästerung vor. Aus diesem Grund und unter etlichen anderen Vorwänden wurden im Christentum vor rund 500 Jahren fast hunderttausend Frauen als „Hexen“ verbrannt.

Für die Frauen der Protestanten verbesserte sich die Lage nach Martin Luthers Reformation ein wenig. Noch mehr erreichte aber im vergangenen Jahrhundert die Frauenbewegung in der evangelischen Kirche. Dort können seither auch Frauen Pastorin oder Bischöfin werden. 

Eure Fragen zu Frauen und Männern im Christentum


Warum gibt es keine Päpstin?
Welche Rechte hat im Christentum nur der Mann?

Christentum
Autoren Jane Baer-Krause, ab, ck
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Welche Rechte hat im Christentum die Frau nicht, die der Mann hat? - Biangano

Hallo Biangano, die Antwort auf deine Frage findest du HIER. - Jane

Was ist die Rolle der Frau im Christentum? - Mi

Hallo Mi, Infos zu deiner Frage findest du oben im Text. - Carolin

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.