Übersicht zum Thema

Essen

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Essen und Trinken im Buddhismus

Buddhisten sollen nur essen, um ihren Hunger zu stillen, keine Lebensmittel vergeuden oder wegwerfen und kein Tier extra zum Essen schlachten. Was sonst bei wem auf den Tisch kommt, hängt vor allem von der einzelnen Glaubensgemeinschaft und vom Wohnort eines Buddhisten ab.

So leben viele Buddhisten streng vegetarisch, um keinem Tier Leid zuzufügen. Andere verzichten nicht ganz auf Wurst und Fleisch oder folgen anderen Empfehlungen für die Auswahl und Zubereitung von Mahlzeiten. 

Kaschrut

Juden haben viele Speisegesetzte. Sie stehen in der Tora, werden im Talmud erklärt und heißen Kaschrut.

Lebensregeln im Islam

Die Lebensregeln der Muslime stehen im Koran. Sie heißen auch "Die Fünf Säulen des Islam".

Verhaltensregeln in den Religionen

"... und benimm dich anständig!" - diesen tollen Tipp hast du sicher auch schon einmal mit auf den Weg bekommen. Stimmt's?! Aber was ist eigentlich anständig? Wer entscheidet über Falsch und Richtig? Haben Regeln einen Sinn? Und gelten unsere eigenen Sitten und Werte überall?