Übersicht zum Thema

Engel

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Djibril

Djibril heißt der Erzengel Gabriel im Islam. Muslime glauben, dass er dem Propheten Mohammed den Koran überbracht hat.

Engel in der Bahai-Religion

Im „Alltag“ der Bahai-Religion machen sich Engel unsichtbarer als in vielen anderen Glaubensgemeinschaften. Aber hin und wieder kommen sie doch vor – als Seelen der Verstorbenen, als Botschafter oder als Menschen mit göttlichen Eigenschaften. Wie ein Engel aussieht, ist in den Heiligen Schriften der Bahai-Religion nirgendwo beschrieben.

Teufel im Judentum

Juden glauben an Satan den „Hinderer“. Er ist für sie kein böses Wesen, sondern ein Engel, der im Auftrag Gottes handelt.

Glauben im Judentum

Juden glauben „an den einen allmächtigen und guten Gott, den Schöpfer der ganzen Welt“. Sie nennen ihn „Der Ewige“ oder Adonai. Das heißt „Mein Herr“.

Engel

Viele Menschen glauben an Engel. In einigen Religionen spielen sie als Boten Gottes eine wichtige Rolle.

Erzengel Gabriel im Islam

Djibril heißt der Erzengel Gabriel auf Arabisch. Er ist im Islam ein ganz besonderer Engel. Muslime glauben, dass Gabriel dem Propheten Mohammed rund 23 Jahre lang an verschiedenen Orten immer wieder erschienen ist, vor allem in Mekka und Medina. Dort lebte Mohammed.