Corona

- bringt seit Frühjahr 2020 fast die ganze Welt durcheinander
Dieses Bild ist kein Foto eines echtes Corona-Virus, sondern eine Zeichnung von Pierre Willot
find-das-bild.de/Pierre Willot
Es ist kaum zu glauben: Wir können es nicht sehen, nicht hören, nicht riechen, nicht schmecken und nicht anfassen. Trotzdem verändert das winzige Corona-Virus seit Beginn des Jahres 2020 das Leben fast aller Menschen auf der ganzen Welt: Immer wieder haben Urlaubsorte, Kinos und Sportvereine geschlossen, viele Menschen gehen nicht mehr zur Arbeit und sogar Schule und Kita fallen oft aus, damit möglichst wenig Menschen die Krankheit Covid19 bekommen.

Dabei ist der Krankheitserreger für viele Kinder, Jugendliche und jüngere Erwachsene gar nicht so gefährlich. Wenn sie sich anstecken, bekommen sie oft nicht mehr als Halsschmerzen, Husten und vielleicht etwas Fieber - so wie bei einer normalen oder starken Erkältung. Aber viele Großeltern, ihre Freunde, kranke und auch manche junge und gesunde Menschen kann das Virus so sehr attackieren, dass sie nur im Krankenhaus überleben können. Dort können Ärzte und Pfleger aber nur eine bestimmte Anzahl von Kranken versorgen. Wenn sich das Virus zu schnell verbreitet, besteht daher die Gefahr, das viele lebensbedrohlich erkrankte Menschen nicht mehr aufgenommen werden können und zuhause ganz alleine auf sich gestellt sind.

Das ist der Grund dafür, warum wir unbedingt alle zusammenhalten und vor allem im Winter auf vieles verzichten müssen. Aber inzwischen haben Experten schon im Turbo-Tempo ein Impfmittel entwickelt, dass uns hoffentlich bald alle gegen die Krankheit immun macht. Bis das Mittel genug Menschen schützt, müssen wir allerdings alle noch etwas Geduld haben. Aber immerhin: Heute können wir ja nicht nur mit Freunden und Verwandten telefonieren, sondern sie auch im Internet treffen. Diese Möglichkeit hatten die Menschen in früheren Pandemien noch nicht - und haben sie trotzdem überstanden.

Hier kannst du dich über das Corona-Virus informieren und mit anderen deine Erlebnisse austauschen und darüber diskutieren. Außerdem erfährst du, wie die Religionen mit der Krise umgehen und findest viele Links zu spannenden Kinderseiten mit Infos zur Pandemie, Tipps gegen Langeweile und Adressen für den Notfall. 

Eure Fragen zum Corona-Virus


Sind auch die Häuser der Religionen während der Conora-Krise geschlossen? 
Wie feiern die Religionen in der Corona-Zeit ihre Feste?

Ohne
Autoren Jane Baer-Krause
 
Bildnachweise 

Kommentare

Aber wenn andere im Urlaub sind und es fliegen keine Flugzeuge mehr, wie können die Menschen nach Hause kommen? - Malak

Hallo Malak, in Deutschland sorgt die Bundesregierung dafür, dass während der Corona-Krise alle Urlauber nach Hause zurück geholt werden. Dafür werden Sonderflüge organisiert. - Jane

Wenn die Eltern zum Beispiel in einem Restaurant arbeiten und nicht zur Arbeit gehen dürfen, wie verdienen sie dann das Geld um die Kinder zu versorgen??? - Malak

Hallo Malak noch einmal, das ist sehr, sehr unterschiedlich. Viele Menschen bekommen jetzt aber Hilfe vom Staat. Den Restaurants helfen oft auch Stammgäste. Sie kaufen jetzt Gutscheine für die Zeit nach der Krise. - Jane

Wie lange bleiben die Schulen in der Corona-Zeit geschlossen? - Alessandro

Hallo Alessandro, das weiß im Moment noch niemand genau. Eigentlich soll es nach den Osterferien in den meisten Bundesländern wieder los gehen. Aber alles hängt davon ab, wie schnell sich das Corona-Virus noch weiter verbreitet und welche Gegenmaßnahmen die Politiker für notwendig halten. - Jane

Woher kommt Corona? - Nusshörnchen

Hallo Nusshörnchen, das Corona-Virus hat bis vor wenigen Monaten nur Tiere befallen. Erst im Dezember 2019 ist es ihm in China gelungen, sich so zu verändern, dass es sich auch im Menschen ausbreiten kann. Es wird vermutet, dass ihm die sehr enge Tierhaltung dort dabei geholfen hat. Vor allem Hühner und anderes Geflügel muss sich auf vielen chinesischen Märkten oft in viel zu kleinen Käfigen eng aneinander drängeln. - Jane

Wann können wir wieder in die Klasse 4 zur Schule gehen? - Zoé

Hallo Zoé, das wüssten wir für alle gerne. Doch es hängt davon ab, in welchem Bundesland du wohnst und ob sich der Corona-Virus dort schnell oder langsam verbreitet. - Jane

Warum dürfen wir uns nicht mit mehr Leuten treffen, wenn wir uns schon in der Schule mit 20 Leuten treffen? Und warum dürfen wir keinen Sport machen? - Bambus Logik

Hallo Bambus Logik, eine Pandemie wie jetzt hat es schon sehr lange nicht mehr gegeben. Daher müssen wir alle erst ausprobieren, mit welchem Verhalten wir möglichst viele Menschen vor einer Ansteckung schützen können und gleichzeitig das Leben im Alltag irgendwie möglich machen. Das geht nur mit vielen Kompromissen. 20 Kinder in einer Klasse sind eigentlich schon zuviel. Aber alle wollen, dass ihr etwas lernen, euch sehen und miteinander reden könnt. Dafür sollt ihr euch dann außerhalb der Schule nur noch mit möglichst wenigen Menschen treffen. Aus dem Grund müssen leider auch fast alle Sportveranstaltungen ausfallen. - Jane

Wann hat Corona angefangen? – Mohamed

Hallo Mohammed, der erste Corona-Fall wurde im Dezember 2019 aus China gemeldet. Wissenschaftler vermuten aber, dass das Virus in Italien schon einen Monat zuvor einen Menschen befallen hatte.
Die Nachricht vom ersten Corona-Patienten in Deutschland verbreitete die Presse am 27. Januar 2020. Danach hatte sich ein Mann aus Bayern in China angesteckt. Aus dem italienischen Skiort Ischgl brachten Anfang März viele Winterurlauber die Krankheit mit nach Deutschland. So verbreitete sie sich im ganzen Land. Am 16. März 2020 hat die Regierung zum ersten Mal Großveranstaltungen verboten, viele Geschäfte geschlossen und das Verreisen eingeschränkt. - Jane

Wieso sind die Mutationen entstanden? - anonym

Hallo, Mutationen sind kleine Unfälle, die den Bauplan des Erbgutes verändern. Sie geschehen in den Zellen aller Lebewesen und können sehr unterschiedliche Folgen haben. Eine Menge über Viren und Bakterien erfährst du in dem Buch Die spannende Welt der Viren und Bakterien - Jane

Danke, Jane!

Warum kam Corona? Ist das eine Abhärtung von Gott? - B_E FAN

Hallo, B_E FAN! Bestimmt gibt es in allen Religionen Menschen, die der Ansicht sind, dass Gott auch Corona geschaffen hat. Bestimmt gibt es Menschen, die sagen, dass Gott damit etwas bezwecken will. Und vielleicht gibt es auch Menschen, die meinen, Gott wolle die Menschheit durch Corona „abhärten“. Du wirst aber auch überall Menschen finden, die sagen, dass Gott dieses Virus nicht geschaffen hat. Niemand weiß es. Darum solltest Du jedem Menschen misstrauen, der dir erzählen will, er wisse genau, was Gott vorhat. - Frank

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.