Übersicht zum Thema

Buddha

Näheres zu diesem Thema findest du auf den folgenden Seiten:

Geschichte des Buddhismus

Der erste Buddha, Buddhist und Überlieferer des Buddhismus war Siddharta Gautama. Laut Überlieferung gelangte er vor rund 2500 Jahren am Himalaya unter einer Pappelfeige als erster Mensch zur wahren Erkenntnis aller Dinge.

Gläubige im Buddhismus

Anhänger des Buddhismus gehören verschiedenen Glaubensrichtungen an. Sehr verbreitet sind der Theravada und der Mahayana mit dem Zen-Buddhismus. Jeder Mensch kann Buddhist werden. Dazu muss er an die Drei Kostbarkeiten glauben und sie dreimal hintereinander aussprechen. Sie heißen auch die Drei Zufluchten. 

Mo Phat

Mo Phat ist Vietnamesisch und bedeutet: Ich verehre den Buddha, den Erleuchteten.

Dharma-Rad

Das bekannteste Symbol der Buddhisten ist das Dahrma-Rad, das „Rad der Lehre“. Seine acht Speichen erinnern Buddhisten an die Wege der Erkenntnis und daran, dass ihr Geist die Welt niemals verlässt.

Religionsstifter

Religionsstifter begründen oder verkünden eine neue Religion - so wie Mose, Jesus Christus, Mohammed, Buddha und Baha’ullah. 

Seiten