Bund mit Gott in der Bahai-Religion

– jeder Mensch kann ihn schließen
Gott hat einen Bund mit Abraham geschlossen und auch mit Mose und Noah. Das und wie es dazu kam, beschreiben die Heiligen Schriften der Juden, Christen und Muslime.

Nach dem Glauben der Bahai kann jeder Mensch einen Bund mit Gott schließen, der an ihn glaubt und seine Gebote befolgt. Das sind zum Beispiel die Lebensregeln der Bahai-Religion.

Eure Fragen zum Bund mit Gott in der Bahai-Religion

Bahai
Autoren   Jane Baer-Krause, krk
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Hat Abraham für die Bahai auch eine Bedeutung? - Anne-Sophie

Hallo Anne-Sophie! Ja, auch für Bahai ist Abraham ein Prophet. Sie nennen ihn auch Gottesoffenbarer oder “Freund Gottes”. In den heiligen Schriften der Bahai kommen neben Abraham auch Adam, Noah, Abraham, Moses, Christus, Mohammed, Bab und Baha’ullah vor. Lies dir dazu auch die Stichworte "Gott in der Bahai-Religion" und "Religionsstifter" durch. - Karen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.