Bibel der Christen

- besteht aus dem Ersten und Zweiten Testament
Zwei Mädchen liegen auf der grünen Wiese und lesen in einer aufgeschlagene Bibel
© bassittart/fotolia.com
Die Heilige Schrift der Christen ist die Bibel. Sie besteht aus zwei Hauptteilen, dem Ersten und dem Zweiten Testament. In beiden Teilen erzählen Menschen spannende Erlebnisse von ihrem Glauben an Gott.

Das Erste Testament ist die Hebräische Bibel der Juden, der Tanach. Ihn haben die Christen von den Juden übernommen, denn er erzählt die gemeinsame Geschichte der beiden Religionen. Es geht dabei vor allem um die Schöpfung der Welt, um die Anfänge der Menschheit und darum, wie die Menschen nach dem Willen Gottes leben sollen. Einige lange Geschichten berichten auch über die Väter und Mütter des Glaubens, zum Beispiel über Abraham und Sara, über Josef und seine Brüder und über Mose und Mirjam.

Im Zweiten Testament geht es vor allem um Jesus. Dieser Teil gilt nur für Christen als heilige Schrift, denn nur sie glauben, dass Jesus Gottes Sohn und sogar Gott selbst ist. Im Mittelpunkt des Zweiten Testaments stehen die vier Evangelien, die Apostelgeschichte und die Briefe von Paulus. Evangelium bedeutet „Frohe Botschaft“. Dieser Teil umfasst die vier Bücher der Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes über die Worte und Taten von Jesus bis zu seiner Auferstehung. Die Apostelgeschichte und die Briefe des Paulus beschreiben die Zeit nach der Auferstehung von Jesus und wie sich die ersten christlichen Gemeinden entwickelt haben.

Beide Testamente zusammen enthalten 66 einzelne Bücher. Darum nennen Christen ihre Bibel  auch "Buch der Bücher". Die einzelnen Abschnitte der Bibel wurden in ganz unterschiedlichen Zeiten geschrieben. Insgesamt dauerte es ungefähr 800 Jahre bis das Erste und das Zweite Testament fertig waren. Der Begriff „Bibel“ kommt von dem Wort “biblia“. Das heißt „Schriften“ oder „Bücher“. Das Wort „Testament“ bedeutet "Bund". Es weist auf den Glauben der Juden, Christen und anderer Religionen hin, dass Gott mit den Menschen einen Bund oder eine Freundschaft geschlossen hat.
 

Eure Fragen zur Bibel der Christen

Welche Inhalte verbinden Tanach, Zweites Testament und Koran?   
Weshalb wurde die Bibel mehrmals verändert oder neu geschrieben?
An welche Religion glaubten Adam und Eva?


Christentum
Autore

Ingo Kärcher, Jane Baer-Krause, pfl, fk, ck, bwk 
 
 

Kommentare

Wer hat die Bibel geschrieben? - Anthony

Klick mal oben auf die Frage "Wer hat die Bibel geschrieben?". Dort findest du die Antwort.

Wo liegt die Originalbibel, die Martin Luther übersetzt hat? Also die Schrift, die er auf der Wartburg geschrieben hat? - Maria

Die Lutherbibel von 1534 liegt seit Jahrhunderten in der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar. Sie ist die erste Gesamtausgabe der Lutherbibel und gehört in Weimar zu den wertvollsten Büchern. In der Nacht vom 2. auf den 3. September 2004 wütete ein Feuer in der Bibliothek. Dabei wäre auch die Lutherbibel beinahe verbrannt. Erst in letzter Minute rettete Dr. Michael Knoche das Oriniginal aus dem brennenden Gebäude. Damit wurde er wider Willen zum Helden. - Katharina + Karina

In welche Abteilungen sind das Neue und das Alte Testament unterteilt? Es ist dringend!!! - Nicki

Das Alte Testament heißt auch Erstes Testament und ist unterteilt in: Geschichtsbücher, Lehrbücher und Psalmen, Prophetenbücher. Das Neue Testament heißt auch Zweites Testament und ist unterteilt in: Geschichtsbücher, Briefe, Prophetisches Buch. - Barbara

Wie heißt die heilige Schrift des Christentums?

Das ist die Bibel. Sie besteht aus dem Ersten und dem Zweiten Testament. Mehr darüber steht oben im Text. - Barbara

Wie viele Weihnachtsgeschichten gibt es in der Bibel? - Viki

Es gibt zwei Weihnachtsgeschichten in der Bibel. Sie unterscheiden sich etwas voneinander und enthalten auch unterschiedliche Informationen. Beide stehen im Zweiten Testament. Du findest sie bei Matthäus im ersten Kapitel und bei Lukas im zweiten Kapitel. - Alina

Cool sind die Geschichten!!! Mögt ihr die Bibel?

Ehm. Das erste Testament? Das ist nicht ganz richtig, oder? Heißt es nicht das Neue und das Alte Testament? Hab ich in Reli gelernt. - Die Flasche

Schau mal hier. Dort findest du die Antwort auf deine Frage. - Jane

Warum heißt es in einigen Bibeln 1. Buch Mose und in anderen Genesis? - Anne Sophie

Liebe Anne-Sophie, diese Frage hatte ich dir letzte Woche schon beantwortet. Du findest die Antwort in einem der gelben Kästen unter dem Stichwort Erstes Testament. - Barbara

Sind also die ersten Texte der Bibel 800 vor Christus aufgeschrieben worden? - juda_22

Hallo Juda_22, so ganz genau kann das keiner sagen. Aber einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass erste heilige Schriften im 6. Jahrhundert vor Christus von jüdischen Gelehrten aufgeschrieben wurden und am Ende des 2. Jahrhunderts nach Christus das Neue Testament im Wesentlichen feststand. - Barbara

Weshalb wurde die Bibel mehrmals verändert oder neu geschrieben? - Sivas

Hallo Sivas, hier findest du die Antwort auf deine Frage. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.