Basmallah

- der Segensspruch gibt vielen Muslimen Kraft und Ruhe
Der muslimische Segensspruch Basmallah in arabischer Schrift an einer Wand in einer Moschee.
© Annett Abdel-Rahman
Die Basmallah ist ein Segensspruch und heißt: „Mit dem Namen Allahs, des All-Erbarmers, des Barmherzigen“. Viele Muslime beginnen Arbeiten oder andere Dinge, die sie tun wollen, mit der Basmallah. Der Grund: Beim Sprechen der Basmallah denken sie an Allah. Und das gibt ihnen Kraft und Ruhe.

Auch die 113 Suren im Koran beginnen mit dem Segensspruch. Einzige Ausnahme ist die Sure 9. Sie wurde sehr spät überbracht. Die Gelehrten waren sich lange nicht sicher, ob sie zur Sure 8 gehört oder ein eigener Vers ist. Heute gilt sie als eigene Sure, aber die Basmallah wird weggelassen.

Eure Fragen zur Bamallah

Islam
Autoren: Antje Musmann, bwk, ar, jb
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.