Abendmahl in der Evangelischen Kirche

- jeder Christ ist willkommen
Jugendliche feiern das Abendmahl in einem Kreis mit Brot
© epd-bild/Foto: Stefan Arend
Evangelische Christen feiern das Abendmahl mit Brot oder Oblaten und Wein oder Traubensaft. Oft stellen sich die Teilnehmer des Abendmahls im Halbkreis um den Altar herum auf. Dort verteilt die Pastorin oder der Pfarrer das Brot oder die Oblaten und reicht den Kelch mit dem Wein oder Saft herum. Wer möchte, kann einen Schluck direkt aus dem Kelch trinken. Wer das nicht gerne tut, tunkt sein Brot kurz in den Wein oder Saft.
In der evangelischen Kirche darf jeder Christ am Abendmahl teilnehmen, also auch Katholiken. Evangelische Kinder gehen häufig erst am Abend vor ihrer Konfirmation zu ihrem ersten Abendmahl. In manchen Gemeinden dürfen auch jüngere Kinder am Abendmahl teilnehmen.
 

Eure Fragen zum Abendmahl der Protestanten

Christentum

Kunst zum Thema


auf der Kinderseite Kwerx


Autoren: Johanna Kallies, Andreas Bothmann, jb, pfl, fk, ck
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Ist es üblich, dass das Abendmahl in jedem Gottesdienst statfindet? Und ist es normal, dass alle aus einem Kelch trinken? Bei uns in der Kirchengemeinde ist das nämlich so und alle sagen, das ist nicht normal. - Tibor

Hallo Tibor, in evangelischen Kirchen gehört das Abendmahl nicht immer und überall zu jedem Gottesdienst. In vielen Kirchen trinken aber alle aus einem Kelch. Damit sich niemand den Schnupfen oder eine andere Krankheit von seinen Vorgängern einfängt, drehen viele Pastoren den Becher immer ein Stück weiter. So trinkt jeder von einem unbenutzten Stück Becherrand. Wenn viele Menschen am Abendmahl teilnehmen, wird der Kelchrand zwischendurch abgewischt. - Jane

Aha, bei uns in der evangelischen Kirchengemeinde machen wir das jedes Mal.
Vielleicht machen es ja die Kirchengemeinden überall verschieden. - Tibor

Ja, das ist gut möglich. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.