Wie fastest du im Ramadan?

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jb
Wie fastest du im Ramadan?

Wie fühlt ihr euch im Ramadan? Was ist schön und was ist schwierig? Wie denken und verhalten sich eure nicht-muslimische Freunde? Hattet ihr schon einmal ein besonderes Erlebnis im Ramadan? Wir freuen uns auf viele Beiträge!!!!

Bearbeitet von: jb an 27.06.2015 - 22:42
Elissa.
Fasten

Das erste Mal gefastet habe ich dieses Jahr. Bisher allerdings nur 2 Tage. Und im Gegensatz zu Verwandten fällt es mir total leicht.
Wenn ich aber manchmal einschlafe,träume ich,wie ich etwas versehentlich esse und schrecke dann immer total auf.

Ö
Ramadan

Fasten ist gar nicht so schwer wie es viele denken!
Man sollte einfach paar Wochen vor Beginn achten wie viel man isst!
Ramadan ist gut geeignet für Diäter! Man nimmt ab und der Magen schont sich!

Özge
Ramadan

Schwierig ist es wenn es draußen warm ist und man nichts trinken kann!
Das Schöne im Ramadan ist das gemeinsame Essen. Niemand kann einfach nur kurz essen und dann abhauen. In der Ramadan Zeit muss man auch nicht so viel Essen kaufen.
Wenn man krank ist muss man nicht fasten, dann aber später nachfasten.
Also ich finde es macht Spaß. Nur am Anfang ist es schwer gewesen.
Noch ein Tipp an alle: Ihr könnt mal versuchen, einen halben Tag zu fasten also so ca. bis 13 Uhr oder so :)

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.