Woran glauben Aleviten?

Aleviten glauben, dass Gott alles erschaffen hat und dass er Teil aller Dinge und Lebewesen ist, also auch Teil des Menschen. Sie nennen Gott Hak. Ein Grundsatz im Alevitentum heißt:

"Suche Gott nicht in der Fremde! Gott ist in dir selbst, wenn du des reinen Herzens bist."

Aleviten glauben auch, dass die Seele unsterblich ist und dass sich die Menschen sogar mit Gott wieder vereinigen können, wenn sie selbst vollkommen werden. Das kann ihnen aber nur gelingen, wenn sie stets daran arbeiten, Konflikte und Probleme aus der Welt zu schaffen und sich in allen Dingen mit ihren Mitmenschen zu einigen. Aleviten glauben, dass Gott ihnen dabei hilft und ihnen Kraft gibt. Doch die Verantwortung für sein Handeln trägt auch nach Überzeugung der Aleviten jeder Mensch selbst.
Woran glauben Aleviten?
Alevitentum
Autoren Jane Baer-Krause, Melek Yildiz, Yilmaz Kahraman
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Kommentare

Sehr gute Zusammenfassung, die grundsätzlich jeder versteht, denn es werden keine komplizierten Wörter verwendet. Diese Seite kann eine sehr gute Hilfe sein! - Mimi

Das war sehr hilfreich für mich, da ich weder im Brockhaus, noch in meinem 'Religionen der Welt'-Buch Informationen zu dieser besonderen Form des Islam finden konnte. Anlass ist die Bekanntschaft mit einer wegen ihrer Religion in Pakistan verfolgten Familie, die hierher geflohen sind. - Brigitte

Hallo Brigitte, hier kommt noch eine Zusatzinfo: Das Alevitentum ist eine eigenständige Religionsgemeinschaft. Manche ihrer Anhänger fühlen sich mit dem Islam sehr verbunden, andere nicht. Das hängt mit der Geschichte der Aleviten zusammen. Hier findest du mehr Informationen darüber. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.