Woher kommt der Name "Abendmahl"?

Das Abendmahl erinnert Christen an das letzte Mahl, das Jesus vor seinem Tod mit seinen Jüngern gehalten hat. In der Bibel erzählen die Evangelisten, dass Jesus bei diesem Essen gesagt hat: „Das Brot ist mein Leib und der Wein ist mein Blut“. Die Christen glauben, dass Jesus damit schon ankündigen wollte, dass er am nächsten Tag am Kreuz sterben würde.
Dieses letzte Treffen von Jesus mit seinen Jüngern erleben Christen beim Abendmahl nach. Daher haben sie der Feier auch diesen Namen gegeben.
Woher kommt der Name "Abendmahl"?
Christentum
Autoren  Johanna Kallies, Andreas Bothmann, jb, pfl,fk
 
Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.