Wie sollten die Israeliten nach der Bibel den Neujahrstag erkennen?

Zur Zeit der Bibel begannen Juden das Jahr mit Pessach. Erst in Talmudzeiten nach Christi Geburt wurde der 1. Tischri der Neujahrstag. In beiden Fällen erkannten die Juden den Jahreswechsel an der dunklen Neumondnacht.

In der Bibel gibt es dazu zwei Textstellen:
  • Unter Exodus,12,2 kannst du lesen: "Dieser Monat soll bei euch der erste Monat sein, und von ihm an sollt ihr die Monate des Jahres zählen." (gemeint ist Pessach)
  • In der Genesis, 1,14 steht geschrieben: "Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre."
Wie sollten die Israeliten nach der Bibel den Neujahrstag erkennen?
Judentum
Frage: Nickels  /   Antwort: Debora Lapide

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.