Wie kann ich als Muslim in der Schule beten, wenn ich mich schäme, das meinen Lehrern zu sagen?

Nach dem Gesetz hat jede Schülerin und jeder Schüler ein Recht dazu, in der Schule zu beten. Damit ihr euch zu den vorgesehenen Zeiten gut auf das Gebet vorbereiten und konzentrieren könnt, braucht ihr einen ruhigen Platz, zum Beispiel in der Pause ein leeres Klassenzimmer, in dem Muslime auch ein Waschbecken für die rituelle Reinigung finden.

Wenn ihr euch alleine nicht traut, einen Lehrer oder eine Lehrerin nach einem geeigneten Platz zu fragen, dann schaut euch doch einmal in der Schule um. Vielleicht findet ihr ja noch andere muslimische Schülerinnen oder Schüler, die dasselbe Problem haben. Dann könnt ihr gemeinsam das Lehrerzimmer ansteuern und um ein Gespräch bitten. Manche Lehrkräfte wissen vielleicht auch gar nicht, dass Muslime fünf Mal am Tag zu bestimmten Zeiten beten. Dann solltet ihr ihnen das erklären oder ihnen religionen-entdecken.de zeigen, wo sie alle Infos finden können.

Wenn ihr mit eurer Frage ganz alleine dasteht und keinen geeigneten Platz findet, an dem ihr euch auf euer Gebet konzentrieren könnt, dann könnt ihr es auch später zuhause nachholen.
Wie kann ich als Muslim in der Schule beten, wenn ich mich schäme, das meinen Lehrern zu sagen?
Islam
Frage:  Rihab 07  //  Antwort: Annett Abdel-Rahman, Jane Baer-Krause

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.