Welche Orte sind Christen in Jerusalem heilig?

In Jerusalem liegen einige heilige Stätten der Religionen. Christen ist vor allem die Grabeskirche wichtig. An ihrem heutigen Standort wurde Jesus Christus laut Überlieferung gekreuzigt und begraben. Außerdem besuchen viele Christen weitere Stätten. Dies sind die wichtigsten:

Im Garten Gethsemane  soll Jesus vor seiner Festnahme gebetet haben, während seine Jünger schliefen. Dort versammelten sich später auch die ersten Christen.

Die Via Dolorosa heißt auch "Der Weg der Schmerzen". Diesen Weg musste Jesus nach seiner Verurteilung bis zum Hügel Golgotha gehen. Dort wurde er ans Kreuz geschlagen und starb. Noch heute denken Christen an jedem Freitag mit einer Prozession daran.

Die Himmelfahrtskapelle liegt an der höchsten Stelle des Ölbergs. Hier soll Jesus Christus seinen Fußabdruck hinterlassen haben. Sie ist heute eine Moschee. Trotzdem treffen sich hier in jedem Jahr christliche Pilger, um das Himmelfahrtsfest zu feiern.
Welche Orte sind Christen in Jerusalem heilig?
Christentum
Frage:  Alida  //   Antwort:  Barbara Wolf-Krause

Kommentare

Aha, alles sehr spannend. - anonym

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.