Was steht in der Tora über andere Religionen?

In der Tora steht nichts über Religionen, die heute eine Bedeutung haben. Das Christentum und der Islam entstanden ja erst viel später. Aber Gott verbietet den Israeliten in der Tora den Glauben an andere Götter. Es heißt, es gäbe nur ihn, den einen Gott. Alle anderen Götter seien nur Götzen. Götzen sind Figuren aus Holz, Metall oder anderem Material, die von Menschen zur Anbetung erschaffen wurden. Um einem solchen Götzendienst vorzubeugen, verbietet Gott den Menschen in der Bibel, sich ein Bildnis von ihm zu machen.
Was steht in der Tora über andere Religionen?
Judentum
Frage:  Selin  //  Antwort: Debora Lapide, jb

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.