Was passiert bei der Wiedergeburt?

Buddhisten und Hindus glauben, dass sich die Seele nach dem Tod des Körpers bald oder auch erst sehr viel später eine neue Hülle sucht. Dann kommt sie im Körper eines Babys wieder zur Welt. Das nennt man Wiedergeburt. Wie dieses neue Leben auf der Erde verläuft, hängt ganz davon ab, wie sich die Seele im vorherigen Menschenleben verhalten hat. Denn alle Taten wirken sich nach Überzeugung der Buddhisten auch auf das nächste Leben aus. Dieses Gesetz von Ursache und Wirkung nennt man Karma. Der Ewige Kreislauf der Wiedergeburt heißt Samsara.
Was passiert bei der Wiedergeburt?
Buddhismus
Frage: ghz // Antwort: Jane Baer-Krause

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.