Was haben die Stammväter mit den Juden, Christen und den Muslimen zu tun?

Das Judentum, das Christentum und der Islam haben eine lange Geschichte. Darin spielen die Stammväter eine große Rolle, denn sie sind die Vorbilder aller Gläubigen.
Als älteste Stammväter verehren alle drei Religionen Abraham und seine Nachkommen. Daher sagt man auch, Judentum, Christentum und Islam sind abrahamitische Religionen.
Was haben die Stammväter mit den Juden, Christen und den Muslimen zu tun?
Religion allgemein
Diese Frage stellte Mariam.   /   Die Antwort gab Christina Kalloch.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.