Was bedeuten die Hirsche neben dem Dharma-Rad?

Der Gott Brahma soll den Buddha einst dazu überredet haben, seine Lehre den Menschen zu verkünden. Diese Begebenheit trug sich laut Überlieferung in einem Hirschpark zu.
Danach hatte der Buddha zuerst gar nicht vor, seine Lehre zu verkünden. Er soll gedacht haben,  dass ihn ohnehin niemand versteht. Nach einer Legende wandte sich jedoch der Gott Brahma an den Buddha und ermunterte ihn mit den Worten: "Es gibt sicherlich Wesen, die deine Lehre verstehen. Einen Versuch sollte es doch wert sein!"
Dabei soll der Brahma auf das goldene Rad gezeigt haben, das er als Zeichen seiner Macht immer bei sich trug. Es heißt, dass die Worte Brahmas den Buddha so sehr berührten, dass er seine Meinung änderte, der Welt sein Wissen verriet und damit das Rad in Bewegung setzte.

An diese Legende erinnern die Hirsche neben dem Dharma-Rad.
Was bedeuten die Hirsche neben dem Dharma-Rad?
Buddhismus
Frage: anonym, Antwort: ?, jb

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.