Warum missbrauchen politische Herrscher den Dschihad und rufen ihn aus?

Diese Frage lässt sich nur schwer beantworten. Der Grund für ein Handeln hängt immer davon ab, welcher Herrscher wozu aufruft.

Ganz allgemein: Natürlich gibt es auch in Ländern, in denen Muslime leben, politische oder wirtschaftliche Probleme. Die können manchmal sehr ernst sein und das gesamte Land gefährden. Mit Religion haben diese Streitigkeiten in der Regel nicht viel zu tun. Oft können sich die Menschen nicht einigen, wer regieren soll und wer über die Politik und über die Wirtschaft des Landes bestimmen darf.

Manchmal gibt es auch Auseinandersetzungen zwischen verschiedenen Ländern, weil sich die Menschen nicht gerecht oder fair behandelt fühlen. Manche Menschen glauben, dass man diese Probleme mit Krieg oder Gewalt lösen sollte. Doch das führt immer zu neuen Problemen und zu furchtbarem Leid. Viel besser ist es, miteinander zu reden und seine Meinungen auszutauschen. Auch dann, wenn es lange dauert, bis eine Lösung für alle Beteiligten gefunden ist.
Warum missbrauchen politische Herrscher den Dschihad und rufen ihn aus?
Islam
Autorin:

Annett Abdel-Rahman

Kommentare

Weshalb bekämpfen und bekriegen sich Muslime untereinander (zum Beispiel mit Anschlägen in Irak oder Afghanistan), wenn doch der Islam oder der Koran etwas ganz anderes besagen? - Jürgen

Es bekämpfen sich immer Menschen und keine Heiligen. Wenn sie dies im Namen ihrer Religion tun, haben sie das Ziel nicht verstanden. Mehr Infos findest du auf der Seite Islam, wenn du unter dem Text die Frage anklickst: Warum gibt es in vielen islamischen Ländern Krieg? - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.