Warum kommt für Juden nur eine Erdbestattung in Frage?

Viele Jüdinnen und Juden glauben, dass alle Toten am Tag des jüngsten Gerichts auferstehen werden. Daher muss man den Leichnam unversehrt bestatten. Deswegen sehen die religiösen Gesetze des Judentums auch traditionell nur Erdbestattung vor.

Das Verbrennen lassen einer Leiche wird sogar schweres Vergehen betrachtet. Im Buch Amos bestraft Gott zum Beispiel die Moabiter, weil sie einen König verbrannt haben. Je nach religiöser Ausrichtung sind Feuerbestattungen heutzutage selten, aber im liberalen Judentum durchaus zu finden.

Warum kommt für Juden nur eine Erdbestattung in Frage?
Judentum
Frage: Vee  // Antwort: Lena Christin Ohm

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.