Warum ist ein Rosenkranzgebet so lang?

Der Rosenkranz ist schon viele hundert Jahre alt und bis heute sehr verbreitet. Bis heute sprechen viele katholische Christen auf der ganzen Welt die 66 Gebete am Stück. Das dauert ganz schön lange. Vielen Gläubigen ist das aber sehr Recht, denn so haben sie Zeit, in Ruhe an Gott zu denken und ihm nahe zu sein. Vielen Betenden kommt das Gebet dann plötzlich gar nicht mehr so lang vor.
Es ist auch möglich, nur einen Teil des Rosenkranzes zu beten. Wenn auch du ihn einmal beten möchtest, dann kannst du mit einem oder zwei Gebeten anfangen oder mit anderen gemeinsam beten.
Warum ist ein Rosenkranzgebet so lang?
Christentum
Autoren Johanna Kallies, Andreas Bothmann, ck, jb

Quellen 
 
Bildnachweise 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.