Warum ist die Menora heute nicht mehr das Symbol der Juden?

Die Menora ist neben dem Davidstern auch heute noch das zweite nationale Symbol der Juden. Sie ist zum Beispiel im israelischen Staatswappen abgebildet. Eine große, schmiedeeiserne Menora steht auch vor dem israelischen Parlament, der Knesset.
Die jüdische Gemeinschaft wählte den Davidstern nach der französischen Revolution (1789 bis 1799) als ihr Symbol. Es ist auch auf der israelischen Flagge zu sehen.
Die Menora ist eher das religiöse Symbol, weil es an die Zeit des Tempels erinnert.

Warum ist die Menora heute nicht mehr das Symbol der Juden?
Judentum
Frage von Joshua // Antwort von Barbara Wolf-Krause und Debora Lapide

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.