Warum heißt Jesus mit Nachnamen Christus?

„Christus“ ist nicht der Nachname von Jesus, sondern ein Titel wie zum Beispiel „Doktor“ oder „Professor“. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet „der Gesalbte“. Das hebräische Wort dafür heißt „Messias“.

Seinen "Titel" soll Jesus einer Geschichte aus dem Ersten Testament verdanken. Darin fordert Gott Samuel auf, König David zu salben. Und Jesus war nach nach Überzeugung seiner ersten Jünger der Nachfolger von König David. In ihm sahen sie den sehnlich erwarteten König, der auf der Welt einiges in Ordnung bringen würde. Daher nannten sie Jesus "den Gesalbten", also Jesus Christus.
Warum heißt Jesus mit Nachnamen Christus?
Christentum
Frage: anonym // Antwort: Jane Baer-Krause, ab

Kommentare

Wie hieß Jesus denn wirklich? - anonym

In der Bibel heißt Jesus Jesus von Nazareth. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.