Warum haben Hindus so viele Gebetsorte?

Hindus glauben, dass Gott, der sie beschützt und ihnen Gutes bringt, im Tempel lebt. Daher ist es ihnen wichtig, dass möglichst an jedem Ort ein solches Gebetshaus ihrer Religion steht. Viele Hindus beten dort auch in der Gemeinschaft zu Gott.

In Indien findest du auch tatsächlich sehr viele Tempel. In anderen Ländern vor allem in den Städten und dort, wo genügend Hindus leben.

Die meisten Hindus haben aber auch einen eigenen Hausaltar, vor dem sie ihre Gottheit verehren.
Warum haben Hindus so viele Gebetsorte?
Hinduismus
Frage: Lotta  //  Antwort: Rajini Kumaraiah

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.