Warum feiern Hindus das Lichterfest Divali?

Mit dem Lichterfest Divali feiern Hindus am Ende der Regenzeit ihre Glücksgöttin Lakshmi und den Sieg des Guten über das Böse. Divali heißt Lichtermeer.

Divali erinnert an eine Legende. Danach litten die Menschen in Indien vor langer Zeit unter einem arroganten und egoistischen Tyrannen. Er quälte und unterdrückte die Menschen auf schlimmste Weise. Nach einer Vorhersage konnte ihn nur Lakshmi stoppen. Sie schlüpfte in einem anderen Körper, trat ihm im Kampf entgegen und erstach ihn. Diese Befreiung vom Bösen und Dunklen feierten die Menschen schon damals mit einem großen Lichterfest. Mit einem Lichtermeer erinnern sie sich noch heute daran.

Die Glücksgöttin Lakshmi wird übrigens unterstützt von ihrem Mann Vishnu. Der Hindu-Gott gilt als Erhalter der Welt und als Kämpfer gegen das Böse.
Warum feiern Hindus das Lichterfest Divali?
Hinduismus
Frage: Jonas  /  Antwort: Jane Baer-Krause, Rajiny Kumaraiah

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.