Warum beten Männer und Frauen in der Moschee getrennt?

Seit es Muslime gibt ist es üblich, dass Männer und Frauen in den Moscheen getrennt beten, um sich nicht gegenseitig abzulenken. Vorn standen schon immer die Männer, dazwischen gab es etwas Platz, den die Kinder häufig zum Spielen genutzt haben und dahinter beteten die Frauen. So hat auch der Prophet Muhammed gebetet, der für die Muslime ein großes Vorbild ist. In der großen Moschee in Mekka, zu der die Muslime ihre Pilgerfahrt machen, wird das aber nicht immer so gemacht. Dort beten Männer und Frauen auch gemeinsam, weil dort so viel Platz ist, dass Mann und Frau sonst einander verlieren könnten.
Warum beten Männer und Frauen in der Moschee getrennt?
Islam
Frage von Leoni / Antwort von Annett Abdel-Rahman

Kommentare

Warum gibt es keine Fotos?

Wir bemühen uns, zu den Texten immer passende Fotos zu finden. In diesem Fall haben wir noch keines entdeckt. Aber wir kümmern uns darum. - Alina

Das ist schön. Wir machen ein Schulreferat. - Denis

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.