Seit wann gibt es den Islam?

Nach dem Glauben der Muslime hat der Prophet Mohammed zu Beginn des Mittelalters eine Botschaft von Allah erhalten, den Koran. Er enthält die Lehre des Islam. Laut Überlieferung soll sie der Engel Gabriel zu Beginn des Mittelalters überbracht haben, ungefähr 560 Jahre nach Christi Geburt.  Danach gibt es es den Islam seit mehr als 1460 Jahren.  
Seit wann gibt es den Islam?
Islam
Frage: Leonie   //  Antwort: Jane Baer-Krause

Kommentare

Durch wen ist der Islam entstanden? - anonym

Mohammed hat den Koran an die Menschen überbracht, zuerst in Mekka und Medina. Von dort aus hat sich der Islam in der ganzen Welt verbreitet. Mehr erfährst du oben im Lexikon unter Geschichte des Islam. - Jane

Wie viele Gläubige gibt es im Islam? - anonym

Zurzeit leben in mehr als 100 Ländern der Erde insgesamt fast 1,6 Milliarden Muslime. Mehr erfährst du oben im Lexikon unter Verbreitung des Islam. - Jane

Wie alt ist das Judentum und wie ist es entstanden? - ferhattkiller123

Hallo ferhattkiller123, das Judentum entstand vor mehr als 3.000 Jahren. Mehr erfährst du im Lexikon unter dem Stichwort Geschichte des Judentums. - Jane 

Wie alt ist der Islam? - Kobold

Hallo Kobold, wie oben im Text steht, kam der Koran und damit der Islam ungefähr im Jahr 560 in die Welt. Du musst also nur vom aktuellen Jahr jeweils 560 Jahre abziehen. Dann kennst du das Alter des Islam. Beispiel: 2021 - 560 = 1461 Jahre. - Jane

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.