Gibt es im Buddhismus auch Priester?

Ja, in den meisten buddhistischen Glaubensrichtungen gibt es Priester, in manchen auch Priesterinnen. Sie machen eine Ausbildung und werden dann geweiht. Danach dürfen sie bestimmte heilige Handlungen durchführen. Viele lernen nach bestimmten Weihen auch die höheren Ebenen der buddhistischen Lehre kennen.
Priesterinnen gibt es nicht in jeder Glaubensrichtung. Im tibetischen Buddhismus ist das gerade ein Riesenthema.
In Japan gibt es die großen buddhistischen Laienbewegungen. Sie wollen keine Rangordnung zwischen Tempelpriestern und Laien. Damit die Lehrer den anderen menschen näher stehen, verzichten sie ganz auf das Priestertum.
Gibt es im Buddhismus auch Priester?
Buddhismus
Frage von Rambo / Antwort von Ulrich Dehn, wk

Kommentare

Hallo! Ich fand die Erklärung sehr gut, jedoch verbleibt mir eine Frage: Wie heißen diese "Priester" im Buddhismus? Danke im voraus! - gongagonga374

Hallo gongagonga374, im Tibet heißen buddhistische Priester Lama, aus Japan kommt der Name Bonze. - Jane 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.