Geht man bei einer Bergpredigt auf einen Berg und predigt?

Als Jesus seine berühmte Bergpredigt hielt, soll er dazu auf einen Berg oder eine Erhöhung gestiegen sein. Vielleicht war es auch nur ein Hügel. Vermutlich hat Jesus diesen Platz gewählt, weil ihn die vielen Menschen von oben besser hören und verstehen konnten.

Wenn du auf einen Berg steigst und eine Predigt hältst, kannst du das natürlich auch eine Bergpredigt nennen. Aber Christen meinen mit Bergpredigt immer die Rede von Jesus, über die das Zweite Testament berichtet.
Geht man bei einer Bergpredigt auf einen Berg und predigt?
Christentum
Frage: Adrian /  Antwort: Alina Bloch

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.