Dürfen Muslime ein Haushaltsbuch über Ausgaben für Essen führen?

Muslimen ist es nicht verboten, ein Haushaltsbuch zu führen. Im Gegenteil: Im Islam werden die Menschen immer wieder darauf hingewiesen, bescheiden zu leben und nicht verschwenderisch. Dabei kann ein Haushaltsbuch helfen.
Dürfen Muslime ein Haushaltsbuch über Ausgaben für Essen führen?
Islam
Frage: Renate // Antwort: Annett Abdel-Rahman

Kommentare

Ich finde es eigentlich gut. Und meine Freundin findet es auch gut. - Alina

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.